Auf den Spuren der Galater - 01/15 Tage

Brief des Paulus an die Galater: Paulus, ein Apostel (nicht von Menschen, auch nicht durch Menschen, sondern durch Jesus Christum und Gott, den Vater, der ihn auferweckt hat von den Toten), {Galater.1,11} 1,11. Ich tue euch aber kund, liebe Brüder, dass das Evangelium, das von mir gepredigt ist, nicht menschlich ist und alle Brüder, die bei mir sind, den Gemeinden in Galatien: Gnade sei mit euch und Friede von Gott, dem Vater, und unserm HERRN Jesus Christus, der sich selbst für unsere Sünden gegeben hat, dass er uns errettete von dieser gegenwärtigen, argen Welt nach dem Willen Gottes und unseres Vaters. {Galater.2,20} 2,20. Ich lebe aber; doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir. Denn was ich jetzt lebe im Fleisch, das lebe ich in dem Glauben des Sohnes Gottes, der mich geliebt hat und sich selbst für mich dar gegeben.{1 Timotheus.2,6} 2,6 der sich selbst gegeben hat für alle zur Erlösung, dass solches zu seiner Zeit gepredigt würde; {Titus.2,14} 2,14 der sich selbst für uns gegeben hat, auf dass er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das fleißig wäre zu guten Werken.{1 Johannes.5,19} 5,19 Wir wissen, dass wir von Gott sind und die ganze Welt im Argen liegt. welchem sei Ehre von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.

 

Eine sehr eindrucksvolle und abwechslungsreiche Reise erwartet Sie! Start mit der größten Metropole der Türkei - Istanbul, danach Nicäa, Ankara, Hauptstadt der Hethiter Ḫattuša, Kappadokien mit seiner Mondlandschaft, Tarsus (Geburtsstadt des Apostel Paulus), Antiochia am Orontes... Perge, Side und Aspendos.

Reiseverlauf:

1. Tag:

Flug Heimatflughafen - Istanbul. Hoş geldiniz!

 

Empfang am Flughafen durch Ihren qualifizierten, fachkundigen und ortsansässigen Reiseführer von "PASSION" Reisen /Türkei.Transfer zum Hotel im Raum Antalya.

Beim Willkommenscocktail erhalten Sie eine Übersicht mit den Einzelheiten des Reiseablaufes von ihrem Reiseführer.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen für den gesamten Ablauf Ihrer Reise!

Anschließend beginnt die Erkundung in Istanbul. Archäologisches Museum - Galater Turm - Geschichte der Galater.

Am Abend speisen Sie in einem Restaurant (extra vor Ort buchbar), in dem typisch türkische Grillspezialitäten serviert werden.

Tagesetappe ca. 40 km

Übernachtung in Istanbul.


2. Tag: Ganztagesausflug in Istanbul:


Besuch byzantinischer Kulturdenkmäler.

Morgens starten Sie Ihren Ausflug mit dem Besuch der Hagia Sophia, einer Basilika aus dem 6. Jh. n. Chr., deren Bauherr Kaiser Justinianus war.

Weiter geht es zum Hippodrom-Platz. Nirgendwo auf der Welt befinden sich so viele Kunstschätze aus verschiedenen Jahrtausenden auf so engem Raum beieinander. Sie schauen sich der Reihe nach den von Kaiser Wilhelm II. 1898 gestifteten sogenannten „Deutschen Brunnen“ an, den ägyptischen Obelisk aus dem 15. Jh. v.Chr., die Schlangensäule von Delphi aus dem 5. Jh. v. Chr. und den gemauerten Obelisk aus dem 4. Jh. n.Chr.

Weiter besuchen Sie die Sultan-Ahmet-Moschee aus dem 17. Jh., wegen ihrer blauen Fliesen auch „Blaue Moschee” genannt. Ihre sechs Minarette prägen mit der Hagia Sophia das Bild der Altstadt.


Einer der Höhepunkte Ihrer Reise, ist der Besuch des Topkapı Serails. Ab dem 15. Jh. residierten hier die Sultane, und bis ins 19. Jh. wurde der Topkapı-Palastfortwährend erweitert. Auf einer 700 000 qm großen Fläche werden Sie seine bedeutendsten Gartenanlagen und Gebäude zu sehen bekommen: den ersten Garten mit der St. Irenen- Kirche, die Palastbäckerei, die Palastküche mit der drittgrößten Porzellan Ausstellung der Welt, die Schatzkammern, den Audienzraum, den Raum mit den heiligen Reliquien des Propheten Mohammed, die Lustpavillons und zuletzt das Parlamentsgebäude.

Sie fahren an die Stadtmauern des antiken Konstantinopel. Sie besuchen das Blachernen -Viertel, in dem sich auch das mit seinen weltberühmten Mosaiken herausragende Kariye Museum (Chora-Kirche) befindet.

Zum Abschluss fahren Sie zum Großen Bazar.

Am Abend speisen Sie in einem Restaurant (extra vor Ort buchbar), das typisch türkische Fischspezialitäten serviert.

Tagesetappe ca. 30 km

 

Übernachtung in Istanbul.


3. Tag: Iznik (Nicäa) - Eskişehir


Morgens geht die Fahrt nach Iznik (Nicäa). Die Stadt wurde um 301 v. Chr. von Lysimachos, dem General von Alexander dem Großen, gegründet und nach seiner ersten Frau Nikaia benannt.


Iznik hat seinen ursprünglichen hellenistischen Grundriss beibehalten: zwei Stadttore, das römische Theater und die Ringmauern sind sehr gut erhalten geblieben.
Die Haghia Sophia , in der im Jahre 325 das 1. Ökumenische Konzil stattfand, ist auch für ihre Fußboden-Mosaike bekannt. Auch das 7. Ökumenische und somit das Zweites Konzil von Nicäa im Jahre 787 wurde in dieser Kirche abgehalten. 1204 belagerten die Kreuzfahrer im 4. Kreuzzug die Stadt Konstantinopel. Der vertriebene Kaiser des Oströmischen Reiches zog sich bis 1261 nach Iznik zurück. Iznik wurde im 16-18 Jh. zum Zentrum der Wandfliesen und Keramikproduktion. Die Schmuckstücke verzierten zahlreiche Gebäude im osmanischen Reich.

Weiterfahrt nach Eskişehir – Museum: Kybele Kult.

Tagesetappe ca. 281 km

Abendessen und Übernachtung in Eskişehir.


4. Tag: Pessinus (Ballihisar) - Museum (Tolistobogier) - Men Tempel (Tektosagen)


Fahrt nach Ankara: Museum der anatolischen Zivilisationen und Kulturen - MEN Tempel (Tektosagen)

Tagesetappe ca. 240 km

Abendessen und Übernachtung in Ankara.


5. Tag: Tavium

Fahrt nach Yozgat. Unterwegs Besuch von Tavium (Hauptstadt der Trokmer ) mit den Ausgrabungen einer christlich-galatischen Gemeinde aus dem 4. Jh.
Ihr Hotel befindet sich im türkischen Nationalpark - Kiefernwald, Mistelzweige, Gottesdienst und Studium des Galaterbriefes.
Tagesetappe ca. 300 km

Abendessen und Übernachtung in Yozgat.


6. Tag: Boğazkale (Ḫattuša) und Yazılıkaya (Felsenheiligtum)

 

Ausflug nach Boğazkale und Yazılıkaya (Ausgrabung der Hauptstadt der Hethiter Ḫattuša).

Tagesetappe ca. 100 km

Abendessen und Übernachtung in Yozgat.

 

 


7. Tag: Die Mondlandschaft von Kappadokien


Weiterfahrt nach Kappadokien, dem Land der schönen Pferde.

Die Region ist auch berühmt wegen ihrer „Mondlandschaft„, in der sich viele Täler befinden. In diesen Tälern verbergen sich Hunderte von Höhlenkirchen.

Tagesetappe ca. 180 km

Abendessen und Übernachtung in Kappadokien.


8. Tag: Ganztagesausflug in Kappadokien: Göreme Freilicht Museum – Göreme Tal - Avanos u.v.m.

Die für Sie unvergessliche und einmalige Mondlandschaft entstand durch die Vulkanberge Erciyes (3916 m) und Hasan Dag (3265 m).

Während des ganzen Ausfluges werden Sie von den Feenkaminen begleitet.

Den ganzen Tag werden Sie viele Fotopausen machen.

Sie besuchen das Göreme (Apg. 2:9; Pet.1:1)-Openair-Museum mit seinen wunderschönen Höhlenkirchen (Mädchen-Kirche, Elmali-Kirche, St. Barbara-Kirche, Schlangen-Kirche, Çarikli-Kirche und die Tokalı-Kirche) und Klöstern.

 

Sie steigen auf die Uçhisar-Festung und haben einen herrlichen Ausblick auf das Göreme-Tal.

In Avanos erleben Sie die Meister und ihre Töpfereien, die sie heute noch nach der alten Tradition produzieren.

Tagesetappe ca. 100 km

 

Abendessen und Übernachtung in Kappadokien.


9. Tag: Kilikische Pforte (Via Tauri) - Friedrich Barbarossa - Tarsus in Cicilien (Kilikien) - Kleopatra Tor

Heute geht die Fahrt durch das Taurus-Gebirge und die Kilikische Pforte (Via Tauri) in den Süden.

Unterwegs halten Sie an dem Punkt an, wo Friedrich Barbarossa am 19.6.1190 beim Baden im Fluss Salef ertrank.

Einer der Höhepunkte der Reise ist die Geburtsstadt des Hl. Apostel Paulus - Tarsus in Cicilien (Apg. 9:11;30:11-25; 21:39; 22:2). Sein Geburtshaus und der heute noch intakte Wasserbrunnen, das Kleopatra-Tor und die neu restaurierte Paulus-Kirche sind hier zu sehen.

Tagesetappe ca. 251 km

Abendessen und Übernachtung in/ bei Adana.


10. Tag: Issos (3-3-3 Issos Keilerei) - Antakya (Antiochia am Orontes): Mosaikmuseum - Höhlenkirche des Hl. Petrus


Fahrt an Issos (3-3-3 Issos Keilerei) vorbei. Angekommen in Antiochia am Orontes (Apg.11:19-27;13:1;14:26;15:22-35, Gal.2:11, 2.Tim 3:11), dem Missionszentrum des Apostel Paulus, besuchen Sie das drittgrößte Mosaikmuseum der Erde.

Hier haben die kleinen Steinchen einen Hauch Leben bekommen! Anschließend besuchen Sie die Höhlenkirche des Hl. Apostel Petrus .

Hier in dieser Höhlenkirche haben sich die Anhänger JESUS das erste Mal auch Christen genannt.

Tagesetappe ca. 370 km

Abendessen und Übernachtung in/ bei Adana.


11. Tag: Silifke am Saleph - Alanya


Weiterfahrt über Silifke am Saleph (wo Thekla wirkte, die Mitarbeiterin des Paulus) nach Alanya.

Tagesetappe ca. 431 km

Abendessen und Übernachtung in Alanya.


12. Tag: Ruhetag oder Ausflug nach Manavgat


Ruhetag am Meer / Paulusbriefe - Apostelgeschichte.

Alternative: Bootsfahrt Manavgat Fluss und Schwimmen im Mittelmeer.

Tagesetappe ca. 30 km

Abendessen und Übernachtung in Alanya.


13. Tag: Perge - Side - Aspendos


Besichtigung von Perge, Side und Aspendos.

Tagesetappe ca. 135 km

Abendessen und Übernachtung in Antalya.


14. Tag: Ganztagesausflug in Antalya

 

Ausflug in Antalya mit Museumsbesichtigung u. Altstadt sowie Gottesdienst.

Tagesetappe ca. 20 km

Abendessen und Übernachtung in Antalya.


15. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen... Güle güle! 

 

Transfer zum Flughafen. 

Rückflug von Antalya mit Zwischenlandung in Istanbul zum Heimatflughafen.

Ihre Alternative; Beginn der individuellen Erholung- und des Badeverlängerungsurlaubes.

Tagesetappe ca. 20 km


Programmänderungen:

 

  • Bitte beachten Sie, dass sich der tatsächliche Ablauf des Reiseprogramms durch unterschiedliche Öffnungszeiten (Winter und Sommer bzw. Staatsbesuche etc.) einzelner Sehenswürdigkeiten geringfügig ändern kann.
  • Änderungen ohne Leistungseinschränkungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Sie wünschen eine Badeverlängerung? Gerne!

 

  • Falls Sie wünschen können Sie in der gesamten Region Antalya eine Bade- u. Erholungsverlängerung buchen.
  • Zum Beispiel; Raum Aydın und Izmir; Kuşadası, Çeşme, Seferihisar, Gümüldür, Foça, Pamucak, Didim, Ayvalik, Sarmısaklı, Bodrum, Marmaris, Sarigerme, Davutlar etc. v.a.m.
  • Die Transfers hin und zurück werden wir für Sie organisieren.

Inklusive Leistungen:
  • Hinflug: Linienflug, Heimatflughafen - Trabzon (über Istanbul)
  • Rückflug: Linienflug, Van (über Istanbul) - Heimatflughafen
  • Reiseversicherung (Insolvenzschein) gemäß § 651 k BGB.
  • Alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Kerosinpreisänderungen vorbehalten)
  • Freigepäckstück 30 Kg & Handgepäck max. 8 Kg
  • Begrüßungscocktail: (alkoholfrei)
  • Eintrittsgelder: ALLE laut Programm (keine versteckten Zusatzkosten!)
  • Parkgebühren, Maut etc.
  • Alle Transfers, Ausflüge und Rundreisen im bequemen, landesüblichen Reisebus mit Klimaanlage in der Türkei laut Programm.
  • 7x Übernachtungen in 4 und 5 Sterne Hotels: Dusche/Bad/WC. (Landeskategorie)7x Offenes Büffet Frühstück & Abendessen (Teilweise wird auch Continental serviert).Vegetarier, Vegan oder Allergiker haben reiche Auswahl an den Büffet!
  • Reise- bzw. Fremdenführer: Einen fachkundigen (Staats-Lizenz), engartgiert- u. motivierten, ortsansässigen Reise- bzw. Fremdenführer während der ganzen Rundreise.
  • Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen, max. 35 Personen ODER privat schon ab 1 Person!
Exklusive Leistungen:
  • Private Ausgaben
  • Trinkgelder: Reiseführer ca. 3-5.-€/Tag und Chauffeur ca. 2-3.-€/Tag
Vorort buchbar:
  • Vollpension: Vorort können Sie auf Vollpension umbuchen; 6 x Mittagessen gegen Aufschlag 60.-€ p. Person.
  • Vegetarier haben in der großen Auswahl keine Probleme in der Ernährung
  • Reiserücktrittversicherung schon ab 17.-€: >>> Reiseschutz Online buchen

Reise buchen (Einzel- o. Gruppe)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.