Türkei Rundreise: ATHOS an der türkischen Schwarzmeerküste- 8 Tage:




Mit der Reise "ATHOS an der Schwarzmeerküste„ erleben Sie die Türkei von einer anderen Seite. Da die Wurzeln dieses Reiseunternehmens genau aus dieser Region kommen, ist es uns ein besonderes Anliegen, Ihnen durch Insider-Tipps ein unvergessliches Erlebnis zu schenken.

Wer die Türkei kennt und lieben gelernt hat, erlebt bei dieser Reise weitere Höhepunkte und versteht, warum die Türkei viele weitere Reisen wert ist!


Reiseverlauf:

1. Tag: Linienflug Heimatflughafen ( via Istanbul ) - Trabzon. Hoş geldiniz!

 

Empfang am Flughafen durch Ihren qualifizierten, fachkundigen und ortsansässigen Reiseführer von "PASSION" Reisen /Türkei.

Transfer zum Hotel im Raum Trabzon.

Beim Willkommenscocktail erhalten Sie eine Übersicht mit den Einzelheiten des Reiseablaufes von ihrem Reiseführer.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen für den gesamten Ablauf Ihrer Reise!

Tagesetappe ca. 15 Km

Abendessen und Übernachtung in/ bei Trabzon.


Sumela-Kloster
Sumela-Kloster

2. Tag: Sumela Kloster - Hagia Sophia - Atatürk Museum - Orta Hisar Camii

 

Am Morgen schlängeln wir uns durch das Tal nach Maçka zum Sumela-Kloster (türkisch: Sümela Manastırı, griechisch: Παναγία Σουμελά, deutsch: Muttergottes von Sumela).

Die Klosteranlage ist eine der bedeutendsten der Griechisch-Orthodoxen Kirche und wurde bereits im 5. Jahrhundert erbaut.

Erst 1916 wurde das Kloster beim Vorrücken der russischen Truppen von den Mönchen verlassen.

Wir werden die heute noch gut erhaltene bzw. restaurierte Klosteranlage besichtigen und dessen gut erhaltene Fresken bewundern.

Hagia Sophia
Hagia Sophia

Weiter geht es in die Stadt Trabzon (griechisch. Τραπεζούντα, in der Antike Trapezus, deutsch-historisch Trapezunt), wo wir die hiesige Hagia Sophia (griechisch: Ἁγία Σοφία, „Heilige Weisheit„, türkisch: Ayasofya), das Atatürk-Museum und die Orta-Hisar-Camii (ehemalige Kathedrale Panaghia Chrysokephalos, „Goldköpfige Muttergottes") anschauen werden.

Auch für einen Stadtbummel gibt es Zeit, z.B. um die bekannte Goldwebekunst aus Trabzon näher kennen zu lernen.

Tagesetappe ca. 100 Km

Abendessen und Übernachtung in Trabzon.


3. Tag: Trabzon - Erzurum; Çifte Minare Medrese - Ulu Camii - Hatuniye Türbe

 

Bereits am frühen Morgen fahren wir Richtung Erzurum.

Wir durchqueren Gümüşhane (griech. Αργυρούπολης. αργύρος argyros "Silber" + πολης (Polis) Stadt), Bayburt (armenisch Բաբերդ, Բաբերձ, Բայբերդ, Papert, Baberc, Baybert) und überqueren dabei so manchen sehr hohen Pass.

Erzurum (Azzi, Erzen, Arze, Erzenu'r Rûm) war die erste Hauptstadt der Seldschuken, wo wir die Çifte Minare-Medrese aus dem 13. Jahrhundert, die Ulu Camii (große Moschee) aus dem 12. Jahrhundert und das Hatuniye Türbesi (Hatuniye–Mausoleum) besuchen werden.

Tagesetappe ca. 260 Km

Abendessen und Übernachtung in Erzurum.


4. Tag: Erzurum - Doğubeyazıt - Ishak Paşa-Palast - Ağri Dağ (Ararat) - Kars (Ani)

 

Heute fahren wir nach Doğubayazıt ( armenisch Դարոյնք, Դարենից, oder Պակովան , Transliteration: Daroynk‘, Darenic‘ oder Pakovan), immer an der armenischen Grenze etlang und vielleicht können wir sogar einen Blick zu der Hauptstadt Armeniens – Jerevan - werfen.

Schon von weitem sehen wir den Ishak-Paşa-Palast, den wir zunächst besichtigen werden.

 

Er thront wie ein Adlernest hoch auf einem Berg.Unweit vom Ishak-Paşa-Palast dehnt sich der 5167 Meter hohe Ağrı Dağ (Berg Ararat) vor uns aus.

Wir fahren weiter bis nach Kars - unser Ziel des Tages (armenisch Ղարս = Ghars oder Կարս, aserbaidschanisch Qars).

Tagesetappe ca. 469 Km

Abendessen und Übernachtung in/bei Kars.


5. Tag: Kars - Yusufeli - Artvin - Izhan Kirche - Özkvank Kirche

 

Früh am Morgen geht es nach Ani (armenisch Անի), der alten Hauptstadt der Armenier.

Die teilweise zerfallenen Kirchen von Ani beherbergen sehr eindrucksvolle Fresken.

Anschließend fahren wir Richtung Hopa, wo wir einen Abstecher nach Yusufeli machen.

Dieses Gebiet wird auch der georgische Athos genannt, womit man die Vielzahl der Kirchen, die bis heute überlebt haben, meint. Bei Yusufeli/ Artvin gelangen wir auf einer Wanderung zur Izhan-Kirche und Özkvank-Kirche.

Tagesetappe ca. 300 Km

Abendessen und Übernachtung in/bei Artvin.


6. Tag: Artvin - Rize (Baden) - Firtnalital Vadii (Tal) - Çamlihemşin - Burg Zilkale

 

Heute haben Sie einen sehr erholsamen Tag.

Bis Mittag können Sie schwimmen gehen. Danach fahren wir entlang der Küstenstraße ins Landesinnere, durch ein Naturwunder – Firtnalivadi - und kommen in das Dorf Çamlihemşin. Höhepunkt dieses Tages ist die Burg Zilkale.Abschließend fahren wir nach Rize.

Tagesetappe ca. 200

Abendessen und Übernachtung in/bei Rize.


7. Tag: Rize - Trabzon - Teeplantagen und Teefabrik

 

Heute besuchen wir die Teeplantage und Teefabrik von Rize (alt-griech. Ριζαίον/ Rizeon, griech. Ριζούντα/ Rizunda, lasisch. რიზინი/ Rizini).

Ihr Reiseführer wird Ihnen die Möglichkeit geben, selbst Tee zu pflücken.

Weiteres Highlight ist der Besuch des botanischen Gartens in Rize und der Ausblick von der Festung. Abschließend fahren wir nach Trabzon.

Tagesetappe ca. 180 Km

Abendessen und Übernachtung in/bei Trabzon.


Programmänderungen:

 

Bitte beachten Sie, dass sich der tatsächliche Ablauf des Reiseprogramms durch unterschiedliche Öffnungszeiten (Winter und Sommer bzw. Staatsbesuche etc.) einzelner Sehenswürdigkeiten geringfügig ändern kann.

Änderungen ohne Leistungseinschränkungen im Reiseverlauf vorbehalten.

8. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen... Güle güle!

 

Transfer zum Flughafen.Flug von Trabzon nach Deutschland (Zwischenlandung in Istanbul) - Heimatflughafen.

Tagesetappe ca. 15 km


Programmänderungen:

 

Bitte beachten Sie, dass sich der tatsächliche Ablauf des Reiseprogramms durch unterschiedliche Öffnungszeiten (Winter und Sommer bzw. Staatsbesuche etc.) einzelner Sehenswürdigkeiten geringfügig ändern kann.

Änderungen ohne Leistungseinschränkungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Sie wünschen eine Badeverlängerung? Gerne!

 

Falls Sie wünschen können Sie in der gesamten Region Antalya eine Bade- u. Erholungsverlängerung buchen.

Zum Beispiel; Raum Aydın und Izmir; Kuşadası, Çeşme, Seferihisar, Gümüldür, Foça, Pamucak, Didim, Ayvalik, Sarmısaklı, Bodrum, Marmaris, Sarigerme, Davutlar etc. v.a.m.

Die Transfers hin und zurück werden wir für Sie organisieren.